preloadingpreloadingpreloading
Location: Willkommen > Inhalt der Seite > Mietbedingungen
News
Seitenübersicht & Druckversion
Letzte Änderung
May 02. 2017 20:12:55 Powered by CMSimple |
Admin-Bereich (Login)

Mietbedingungen

MIETBEDINGUNGEN

1. Die Vermietung erfolgt ausschließlich gegen Vorlage eines gültigen Deutschen Personalausweises (oder Passes in Verbindung mit aktueller Meldebestätigung), ersatzweise gegen Kaution (gem. Aushang).

2. Die gemieteten Gegenstände bleiben unveräußerliches Eigentum des Vermieters.

3. Der Mieter hat die Mietsachen in einwandfreiem Zustand übernommen. Später vorgebrachte Einwendungen, Schäden seien schon vor Übergabe vorhanden gewesen, können nicht anerkannt werden.

4. Der Mieter ist nur zur verkehrsüblichen Nutzung der Vertragsgegenstände berechtigt. Er verpflichtet sich, diese Gegenstände pfleglich und sorgfältig zu behandeln und vor Beschädigung zu schützen. Bei Beschädigungen durch Ihre grobe Unachtsamkeit behalten wir uns vor, die Reparaturkosten an den Ausleiher weiter zu geben. Bei Verlust der Mietsache ist ERSATZ zu leisten. Beschädigungen sind bei Rückgabe mitzuteilen. Kleinere Beschädigungen sind sofort selbst zu beheben. Bei Komplettzerstörung der Mietsache (Raft, Boot) wird eine Entschädigungszahlung in Höhe 2800€ fällig.

5. Die Mietsachen dürfen vom Mieter nicht weitervermietet oder sonst wie Dritten überlassen werden. Es sei denn dies wurde bei Vertragsschluss vereinbart.

6. 
Sie mieten die Gegenstände laut aktuellen Preisen, Sie zahlen den Mietpreis bei Abholung der Mietsache in BAR.


7. Die Mietdauer beginnt mit der Abholung der Mietsache oder bei Anlieferung mit der Abfahrt in Rheinheim. Andere Zeiten nur nach Absprache und schriftlicher Bestätigung.

8. Werden Mietsachen nicht zum vereinbarten Zeitpunkt zurückgebracht, erheben wir eine Nachgebühr (siehe Preisaushang). Für alle weiteren Schäden, die dem Vermieter durch die verspätete Rückgabe entstehen, haftet der Mieter.

9.  D
ie Nutzung der gemieteten Gegenstände erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr.

10. Mündliche Absprachen haben keine Gültigkeit.

11. Wird die Mietsache nicht zum vereinbarten Zeitpunkt abgeholt oder der Mietvertrag kurzfristig abgesagt (Termin Ausleihzeitpunkt -12Stunden) , so berechnen wir eine Aufwandsentschädigung von 35,00€ für alle juristischen Personen oder Vereinen/Gruppen.

12. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Waldshut-Tiengen.

 

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN Rheinheim, den 01.01.2016